Vorhersage für 31/10
Prognoza za 31/10
6 / 14

Gastronomie der Region Kvarner

In meinem Planer speichern

Die unberührte Natur der Kvarner-Bucht ist die Grundlage des vielfältigen Angebots einer gesunden Nahrung und Ernährungsweise.
 
Die Küche der Küste basiert dank der mediterranen Einflüsse und dank der Einflüsse des Meers auf Fisch, Muscheln, Krebsen beziehungsweise auf Kopffüßern, Lamm, Nudelgerichten, auf mediterranem Gemüse und Obst, Kräutern, Oliven und Olivenöl, Kastanien (Maronen) und Wein. Während  die Küche des Hügellands auf Wild, Milch und Käste, Fleisch und Pilzen, Fröschen, Schnecken, Süßwasserfisch, Gemüse, vor allem Kartoffeln und Kraut, Waldfrüchten und Waldkräutern sowie auf Spirituosen, Schnaps, Wacholderschnaps, Honigschnäpsen gründet.

Außer der Aufteilung in die Küche der Küste und in die Küche des Hügellandes gibt es auch selbst in den Regionen Unterschiede was die Zubereitungsmethoden anbelangt. Jede Insel, jedes Dorf hat seine eigene Zubereitungsmethode. Der autochthone Weißwein «Vrbnička žlahtina» von der Insel Krk passt ideal zu traditionellen Gerichten der Kvarner-Bucht.
Die Kvarner-Bucht kann sich mit zahlreichen kulinarischen Spezialitäten rühmen:
- Kvarner-Scampi, die vor allem von Gourmets geschätzt werden
- Insellamm
- Kirschen und Maronen aus Lovran
- erstklassiges Olivenöl
- Pilze, Waldfrüchte, Wild und Frösche aus dem Landesinnern
- Käse: Grobnik-Käse, Schafskäse und Škripavac-Käse (frischer Käse)
- Nudelspezialitäten: Šurlice-Nudeln der Insel Krk

Šurlice-Nudeln
Zutaten für 6 Personen:
1 kg Mehl, 2 - 3 Eier, Wasser und Salz nach Bedarf, 200 g Frischkäse

Aus Mehl, Eiern, Salz und Wasser einen etwas festeren Teig kneten. Den Teig ausrollen und in kleine Stücke von ca. 10 g schneiden. Mit Händen den Teig zu ca. 8 - 10 cm lange Šurlice-Nudeln um eine Stricknadel rollen. Dan die Stricknadel vorsichtig aus den Šurlice ziehen, damit sie innen hohl bleiben. Die Šurlice etwas trocknen lassen und in kochendem Salzwasser kochen, bis sie weich werden.

Žgvacet
Zutaten für 6 Personen:
2 kg Rinderkeule ohne Knochen, 450 g Zwiebeln, 150 g frische Tomaten, 180 g Öl, 4 Knoblauchzehen, 2 dl Wein, Petersilie, Salz und Pfeffer

Das in Stücke geschnittene Fleisch mit den Zwiebeln dünsten. Knoblauch, Tomaten, Petersilie und Gewürze hinzufügen. Nach Bedarf mit Fond ablöschen und am Ende den Wein dazugeben. Zum fertigen Gericht unbedingt geriebenen hausgemachten Käse servieren.

Einheimische Kalmare aus dem Ofen
Zutaten für 2 Personen:
0,5 kg Kalmare, 400 g Kartoffeln, 1 dl Weißwein, 0,50 l Olivenöl, zwei Knoblauchzehen, 300 g klein gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer
Kalmare und Kartoffeln säubern und in eine mit Öl befettete Bratpfanne geben. Bei 180 Grad garen. Nachdem das Gericht zu 75% fertig ist, die Soße aus fein gehacktem Knoblauch, klein gehackter Petersilie, Wein und Olivenöl angießen und fertig braten. Sofort servieren. Als Beilage wird Kopfsalat empfohlen. Weinempfehlung: Vrbnička  Žlahtina.

Fanjki

Zutaten:
4 Eigelbe, 3 Löffel Sahne, 2 Löffel Puderzucker, 3 Löffel Weißwein, halber Teelöffel Salz, 500 g Mehl

Alle Zutaten außer dem Mehl gut vermischen, die Masse anschließend mit Mehl kneten und eine halbe Stunde stehen lassen. Danach dünn ausrollen, in verschiedene Formen schneiden und in heißem Öl braten. Nach dem Braten mit Zucker und Zimt bestreuen.

Fladen mit Skuta-Käse
Zutaten für 6 Personen:
Teig: 400 g Mehl, 60 g Zucker, 60 g Butter, 40 g Hefe, 2 Eigelbe, geriebene Zitronenschale, 0,3 l Milch, etwas Salz
Füllung: 700 g Skuta-Käse, Zitronenschale, 100 g Zucker, 100 g Rosinen, 2 Eier, Vanillezucker

Hefe mit etwas Milch, Zucker und Mehl mischen und aufgehen lassen. Zucker, Eigelbe, Zitronenschale, geschmolzene Butter, Salz, lauwarme Milch und halb aufgegangene Hefe mit dem restlichen Mehl vermischen. Alles gut durchkneten und an einem warmen Ort aufgehen lassen (die Masse muss doppelt so groß werden). Füllung: Den Käse mit Zucker, Eiern, Zitronenschale und Rosinen mischen. Den aufgegangenen Teig in drei Stücke aufteilen, ausrollen und in eine runde befettete Backform legen. Zuerst den Teig, dann die Füllung und zum Schluss wieder Teig. Aufgehen lassen. Vor dem Backen mit einer Nadel anstechen, mit Eiweiß bestreichen, mit Zucker bestreuen und 40 Minuten backen.

 

Applikation herunterladen Kvarner Gourmet & Food:

Iphone
https://itunes.apple.com/us/app/kvarner-gourmet/id663791656


Android
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mobiexplore.kvarner



Achten Sie auf die Broschüre «Gastronomie im Kvarner»

Die region Kvarner auf der landkarte